Ich zitter, friere, schwitz eiskalt.
Ich sehne mich nach Deinem Halt.
Ich brauche Dich so sehr, so sehr,
will von Dir mehr und mehr und mehr.
Ich leide Qualen ohne Dich.
Ich fleh Dich an: Befreie mich!
Ich will Dich hier, ich will Dich jetzt!
Komm zu mir …

Alles erscheint mir in strahlendem Glanze,
da ich mich wiege mit Dir nun im Tanze.
Von wohliger Wärme mein Herz ist umgeben,
so fern all der Hass auf mich selbst und mein Leben.
Grau meine Welt ohne Dich ist gewesen,
gib mir nur mehr …

Mehr, immer mehr, immer mehr, immer mehr!
Ohne Dich schien dieses Leben so leer.
Doch Du bist die Sonne, die hell für mich scheint,
damit diese Seele nie mehr bitter weint.
Du bist das Licht, das mir Rettung verheißt,
sicher mich führt und die Richtung mir weist.
Denn Du bist es, Lethe, die über mich wacht
und die dieses Leben erst lebenswert macht.
Ohne Dich wäre ich hilflos verlor’n.
Bitte verlass mich nicht …

Die Welt noch grauer als sie war,
die Sinne wieder viel zu klar,
die Kehle trockener als Staub,
ersehne wieder Sinnesraub,
der Schmerz im Kopf holt mich nun ein,
muss dies wirklich das Ende sein?
Du gehst und lässt mich hier zurück.
Es darf nicht sein …
Nicht jetzt …

Lass mich …
Lass mich nicht allein!
Halt mich!
Halt mich fest!
Noch einmal …
Reich mir Deine Hand
und komm —
komm zu mir!
Ich brauche Dich.
Ich brauche Dich!
Nimm mich!
Nimm mich mit!
Entführe mich
aus diesem Scheißleben!
Lass mich
nicht allein …

Ich will Dir alles dafür geben —
nur nimm mir mein verschiss’nes Leben!
Ich zitter, friere, schwitz eiskalt.
Ich sehne mich nach Deinem Halt.
Ich brauche Dich so sehr, so sehr,
will von Dir mehr
und mehr
und mehr …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s